Salalah    täglich ab Köln,Frankfurt,Zürich das neue Winterziel zwischen Nocember und April
                                                                                                                                                                             Beispiel- Preise

Ferientipp Oman: Strand-Paradies mit 1.700 Kilometern Küste


Wer den Zauber des Orients ganz bewusst wahrnehmen und geniessen möchte, ist im Oman genau richtig. Das Land verfügt über insgesamt 1.700 Meter Küste am Golf von Oman, am Arabischen Meer und am Indischen Ozean. Ein grosser Teil der Küste steht unter Naturschutz, sodass die kilometerlangen Sandstrände für Badeferien echte Paradiese sind, in deren Umfeld riesige Hotelkomplexe die grosse Ausnahme sind. Äusserst beliebt bei Touristen und Einheimischen sind unter anderem die Strände rund um Muskat, der Hauptstadt Omans, im Nordosten des Landes - darunter der Yeti Beach und der Sandstrand von Shatti Al Qurum. Wer im Südwesten des Omans Ferien macht kommt an der Küstenstadt Salalah, der zweitgrössten Stadt des Landes, nicht vorbei. Der langgezogene Salalah Beach gehört vor allem bei Familien mit Kindern zu den beliebtesten Stränden im ganzen Land. Auch Surfer und Segler finden vor den Küsten des Omans ebenso perfekte Bedingungen wie Schnorchler und Taucher. Letzteren bietet sich hier eine einzigartige Unterwasserwelt mit riesigen farbenfrohen Korallenriffen und unzähligen kleinen und grossen Fischen.

               Bilder Fanar Hotel